Sonnenschutz für die Lippen

Sonnenschutz für die Lippen

Ich wurde nach einem guten Sonnenschutz für die Lippen gefragt. Seit Jahren (ja, Schande über mich – ich weiß, Sonnenschutz hält nicht ewig) benutze ich den Sunfitness crystal gloss SPF 15 von Biotherm. ABER zu meiner Bestürzung musste ich gerade festellen, dass es den nicht mehr gibt. Toll!

Andererseits hätte ich wohl nicht weiter gesucht, wenn ich “meinen” Sonnenschutzgloss wieder gefunden hätte. So hab ich aber ein paar nette Sachen entdeckt :)

Warum sollte man am Strand komplett farblos rumlaufen, wenn die Lippen in fruchtigen Tönen glänzen können und noch dazu vor der Sonne geschützt werden? Es gibt viele tolle Lipglosse mit SPF. Clinique scheint eine schöne Auswahl an zarten Farben zu haben (mit der ich selbst gerade liebäugle).

Der SPF reicht bei den verschiedenen Marken von 8 (Isadora und BeYu) über 10 (Yves Saint Laurent), 15 (Lancôme, Lancaster, MAC) bis 17 (The Balm). Lediglich beim “Artdeco – Lip Brilliance” steht auf der Douglas Website nur, dass ein SPF vorhanden ist aber nicht die Höhe. Auf der Seite des Herstellers wird einem dann aber verraten, dass der Gloss Lichtschutzfaktor 6 hat. Preislich ist man von 7,50 (wobei der “BeYu – Fruit & Gloss” doch eher ein Lippenstift ist) bzw. 9,50 bis 20,- € ganz gut bedient.

Wer keinen Lipgloss mag, sondern eher ein Fan von Lippenstift ist, wird auch fündig. Die Auwahl ist hier sogar noch größer. Ich muss zugeben, genau solche Produkte sind es, die mich als bekennende Lipgloss-Verliebte doch hin und wieder einen Lippenstift kaufen lassen. Die knalligen Farben (Yves Saint Laurent, Lancôme) aber auch die zarten (Dior, Guerlain) sind schon sehr verführerisch. Lichtschutzfaktortechnisch ist hier von 8 bis 15 alles dabei. Preislich liegen die Stifte mit 8,- bis 28,- € schon etwas höher, als die Glosse.

Wer wirklich einen reinen Sonnenschutz für die Lippen sucht, ohne Farbe und “Schickimicki” muss nicht zwangsweise zum “Labello” greifen. Von der Wirkung her, ist er sicher nicht schlechter als ähnliche Produkte, aber ich bin damals auch erst auf Biotherm gekommen, weil die Drogerie Sonnenschutzstifte alle diesen typischen Vanille Geruch hatten. Vielleicht ist das heute schon wieder ganz anders (?!)…

Preislich bewegt man sich da bei Douglas zwischen duftneutralen 2,95 (BeYu) und knackigen 32,50 € (Elizabeth Arden). Mit SPF 4 bis 30 ist für alle Bedürfnisse etwas dabei, wobei man hier auch (wenn vorhanden) die Bewertungen lesen sollte. Lediglich bei der Douglas Hausmarke steht nicht, wie hoch der SPF ist. Schade.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

rss facebook twitter
Design by Hampers - For Cheap DVDs, Handbags and Megan Fox